Kategorienarchiv: Exchange Datensicherung

Exchange 2010: Differenzielle Sicherung

Sichert wie bei inkrementellen Sicherung nur Transaktionsprotokolldateien Im Gegensatz zur inkrementellen Sicherung, löscht diese Sicherungsvariante aber nicht die Transaktionsprotokolldateien Wiederherstellung lässt sich viel schneller durchführen, da nur der letzte Satz der normalen Vollsicherung und der differenziellen Sicherung benötigt wird Sicherungsvariante kann ebenfalls nicht bei aktivierter Umlaufprotokollierung der Transaktionsprotokolldateien verwendet werden. siehe Umlaufprotokollierung Sicherungsvariante kann mit …

Weiterlesen »

Exchange 2010: Inkrementelle Sicherung

Inkrementelle Sicherung des Exchange-Servers sichert nur Transaktionsprotkolldateien Transaktionsprotokolldateien werden nach der Sicherung gelöscht Dauer und Speicherverbrauch sind gering Nur Änderungen seit der letzten Sicherung werden erfasst Rücksicherung dauert viel länger als bei der normalen Sicherung, da Exchange-Daten auf verschiedene Sicherungssätze verteilt sind Außer der letzten Vollsicherung müssen auch alle inkrementelle Sicherungen wiederhergestellt werden Die Inkrementelle …

Weiterlesen »

Exchange 2010: Normale Sicherung

Die normale oder vollständige Sicherung wird am häufigsten verwendet: Diese Sicherung dauert sehr lange Enthält alle ausgewählten Daten Benötigt viel Platz Alle Daten des Systems liegen in einem Sicherungssatz Wiederherstellung kann dadurch sehr schnell erfolgen Sicherungsprogramm markiert alle Daten als gesichert Aufbauende Sicherungstypen (Inkrementell/Differenziell) werden unterstützt Transaktionsprotokolle werden nach Abschluss der Sicherung gelöscht

Exchange 2010: Online Sicherung

Die Online-Sicherung ist der einzige richtige Weg zur Datensicherung der Exchange-Datenbanken! Der Inhalt der Exchange-Datenbanken wird gespeichert, währendessen die Exchange-Dienste weiterlaufen. Abhängig von der Sicherheitsvariante werden die Transaktionsprotokolldateien nach der Sicherung vom Sicherungsprogramm gelöscht, nicht von Exchange selbst. Vorgang der Online-Sicherung: Sicherungsprogramm liest jede Datenbanktabelle aus der Datenbankdatei (*.edb), Stück für Stück aus Vorgang sollte …

Weiterlesen »

Exchange 2010: Einführung Datensicherung

Vor dem Ausfall eines Exchange Servers sollte frühzeitig ein Plan ausgearbeitet werden und testen, welche Schritte zur Datensicherung und Wiederherstellung notwendig sind! Exchange Server 2010 setzt bei der Sicherung vollständig auf den Schattenkopiedienst. Das integrierte Datensicherungsprogramm in Windows Server 2008 und Windows Server 2008 R2 kann ebenfalls als Datensicherungsprogramm verwendet werden.  Zudem überprüft es auch …

Weiterlesen »

» Neuere Beiträge

8 Besucher online
4 Gäste, 4 Bots, 0 Mitglied(er)
Meiste Besucher heute: 10 um/am 05:23 am UTC
Diesen Monat: 22 um/am 07-04-2018 12:35 am UTC
Dieses Jahr: 96 um/am 01-23-2018 11:31 pm UTC
Jederzeit: 121 um/am 04-18-2012 10:15 am UTC