«

»

Empfangsconnectoren verstehen

  • Empfangsconnectoren werden nicht auf Organisationsebene erstellt
  • Erstellung erfolgt für einzelne Exchange-Server auf Serverebene
  • Sie bilden auf Exchange-Servern den SMTP-Endpunkt
  • Ohne Empfangsconnector kann ein Exchange-Server keine E-Mails empfangen
  • Die Konfiguration der Empfangsconnectoren findet unter Serverkonfiguration/Hub-Transport

    Bei der Installation von Exchange Server 2010 werden standardmäßig zwei Empfangsconnectoren eingerichtet. Diese sind schon korrekt eingestellt und müssen nicht konfiguriert werden!

    Client “Servername”:

  • Connector dient dem Verbindungsaufbau von Nicht-MAPI-Clients
  • Antwortet auf den Port 587
  • Default “Servername”:

  • Connector nimmt Nachrichten von anderen Hub- oder Edge-Transport Servern entgegen
  • Zuständig von externen E-Mails (sofern keine Edge-Transport Server vorhanden)
  • Empfangsconnectoren werden im AD (Active-Directory) als untergeordnetes Objekt für einzelne Server gespeichert. In Edge-Transport Servern werden sie im ADLDS (Active-Directory-Lightweight-Directiry-Service) gespeichert.

    5 Besucher online
    1 Gäste, 4 Bots, 0 Mitglied(er)
    Meiste Besucher heute: 7 um/am 12:41 am UTC
    Diesen Monat: 38 um/am 11-02-2018 07:41 am UTC
    Dieses Jahr: 96 um/am 01-23-2018 11:31 pm UTC
    Jederzeit: 121 um/am 04-18-2012 10:15 am UTC