«

»

ESEutil: Physikalische Überprüfung der Datenbank

Zur Überprüfung der physikalischen Konsistenz mit ESEutil gehen Sie folgendermaßen vor:

Starten Sie hierfür wie bei allen Tests mit ESEutil das Befehlszeilentool und geben Sie folgenden Syntax ein:

  • eseutil /k <Pfad zur Datenbank>.edb oder (falls Sie sich im Verzeichnis der Datenbank befinden) eseutil /k <Datenbank>.edb
  • Die Dateien der Datenbank sollten bei diesem Test konsistent sein, falls dies nicht der Fall ist, stellt die Offline-Defragmentierung noch eine weitere Option dar.

    5 Besucher online
    2 Gäste, 3 Bots, 0 Mitglied(er)
    Meiste Besucher heute: 10 um/am 12:10 am UTC
    Diesen Monat: 30 um/am 10-18-2019 09:13 pm UTC
    Dieses Jahr: 47 um/am 09-11-2019 05:01 am UTC
    Jederzeit: 121 um/am 04-18-2012 10:15 am UTC