«

»

Exchange 2010: Nachrichtenverfolgung und Popcon Pro (4)

Um in Exchange den Nachrichtenfluss zu überprüfen, ist es vorteilhaft, sich mit dem “Verfolgungsprotokoll-Explorer” auseinanderzusetzen.

Ich werde hier die Verwendung des “Verfolgungsprotokoll-Explorer” anhand des neu angelegten Empfangsconnector für Popcon Pro erläutern.

Um den Verfolgungsprotokoll-Explorer zu starten, navigieren sie in der EMC zur Toolbox und wählen dort den Verfolgungsprotokoll-Explorer aus, welcher in einem neuen Fenster gestartet wird.

  • Geben Sie hier die Parameter des Empfängers, des Servers und das Start- und Ende der Nachrichtenverfolgung an
  • Um den Empfang der Nachrichten über den neu erstellten Empfangsconnector zu prüfen, müssen zuvor natürlich über Popcon Pro Nachrichten “abgeholt” und per SMTP an den Exchange-Server weitergeleitet worden sein!

Wir wollen in diesem Abschnitt überprüfen, ob die Konfiguration des neu erstellten Emfangsconnector erfolgreich war und der Nachrichtenfluss über den neu erstellten Empfangsconnector zum Tragen kommt.

  • Haben Sie alle Nachrichtenverfolgungsparameter eingetragen, klicken Sie auf weiter
  • Nun bekomen Sie die Ergebnisse der Nachrichtenverfolgung angezeigt
  • Anhand der ConnectorID können Sie sehen über welchen Empfangsconnector/Sendeconnector der Nachrichtenfluss erfolgt ist
  • Im Bild sehen Sie, dass die Nachricht vom neu erstellten Empfangsconnector (SMTP-Endpunkt) angenommen worden ist. Bzw. Dass die Zustellung der Nachricht per SMTP über den Port 2525 über den Empfangsconnector X2K10\Popcon stattgefunden hat.

Die EventID gibt an, was mit der Nachricht geschehen ist:

RECEIVE = Nachricht wurde in die Datenbank geschrieben

DELIVER = Nachricht wurde in entsprechendes Postfach zugestellt

REDIRECT = Nachricht wurde an alternativen Empfänger weitergeleitet (E-Mail Weiterleitung)

SEND = Nachricht wurde per SMTP an anderen Server übertragen

RESOLVE = Empfänger wurde anhand des AD an eine andere Adresse umgelenkt (Kontakte)

SUBMIT = Nachricht wurde vom Mailboxserver zum Versand an den Hub-Transport Server zugestellt

FAIL = Fehler bei Zustellung der Nachricht

Source gibt die für den Eintrag in der EventID zuständige Quelle an:

SMTP, DELIVER, DSN, GATEWAY, ROUTING, PICKUP, ADMIN, STOREDRIVER

4 Besucher online
0 Gäste, 4 Bots, 0 Mitglied(er)
Meiste Besucher heute: 7 um/am 12:59 am UTC
Diesen Monat: 44 um/am 11-10-2019 03:45 pm UTC
Dieses Jahr: 47 um/am 09-11-2019 05:01 am UTC
Jederzeit: 121 um/am 04-18-2012 10:15 am UTC