«

»

Exchange 2010: Zertifikatsanforderung abschließen (2)

Nachfolgend beschreibe ich den Weg zum Abschließen der Zertifikatsanforderung:

Ich verwende dazu die Webregistrierung der Zeritifizierungsstelle, welche bei der Installation der Zertifikatsdienste mitinstalliert worden ist. Falls dies bei Ihnen nicht der Fall ist, können Sie das nachträglich durchführen.

  • Öffnen Sie dazu die Server-Verwaltung, navigieren Sie zu Rollen/Active-Directory Zertifikatdienste
  • Wählen Sie im Aktionsbereich Rollendienste hinzufügen und installieren Sie den Rollendienst Zertifizierungstellen-Webregistrierung

Zertifikatsanforderung abschließen:

  1. Starten Sie den Internet-Explorer und geben Sie “https://servername.domain.tld/cersrv” ein, um zur Webregistrierung der Zertifizierungsstelle zu gelangen
  2. Geben Sie die Authentifizierungsinformationen ein (Administrator)
  3. Wählen Sie die Aufgabe: Ein Zertifikat anfordern
  4. Wählen Sie: erweiterte Zertifikatsanforderung
  5. Wählen Sie: Reichen Sie eine Zertifikatsanforderung ein, die eine Base64-codierte CMD- oder PKCS10-Datei verwendet […]
  6. Kopieren Sie den Inhalt der *.req-Datei, welche bei der Zertifikatsanforderung erstellt worden ist und fügen den Inhalt im Feld “Gespeicherte Anforderung” ein
  7. Ändern Sie die Zertifikatsvorlage auf Webserver und klicken Sie auf Einsenden
  8. Bestätigen Sie die Webzugriffsbestätigung
  9. Wähen Sie Download des Zertifikats
  10. Speichern Sie das Zertifikat ab und schließen Sie den Internet-Explorer
6 Besucher online
3 Gäste, 3 Bots, 0 Mitglied(er)
Meiste Besucher heute: 7 um/am 01:26 am UTC
Diesen Monat: 31 um/am 05-09-2019 11:30 pm UTC
Dieses Jahr: 31 um/am 05-09-2019 11:30 pm UTC
Jederzeit: 121 um/am 04-18-2012 10:15 am UTC