«

»

Symantec Backup Exec 2010 R2: Exchange Backup (Backup Assistent)

Erstellen eines neuen Backup-Task mit Symantec Backup Exec 2010 R2 für die Sicherung der Exchange 2010 -Datenbank


  1. Unter “Extras -> Backup-Dienste überprüfen wir zunächst, ob alle erforderlichen Dienste gestartet sind
  2. Danach wählen wir in der oberen Taskleiste “Sichern” aus
  3. Der “Backup Assistent” starten, dort wählen wir “Benutzerdefinierte Auswahlen” und im “Resourcenbereich” den “Informationsspeicher” und der zu sichernden Datenbanken (Postfächer etc. aus)
  4. Als Backup-Strategie wählen wir “Vollbackup” aus
  5. Nun können wir einen “Zeitplan” für das Backup erstellen und das “Vollbackup jetzt ausführen” wählen
  6. Im nächsten Schritt wählen wir noch das “Speichermedium” aus und entscheiden uns hier für eine “Backup-to-Disk” -Lösung, indem wir den Namen des “Backup-to-Disk” -Ordners und den Pfad des Backup-Ordners angeben. Im selben Schritt können wir auch einen “Ordner”, falls noch nicht vorhanden, erstellen
  7. Als nächsten können wir entscheiden wie lange wir das Backup aufbewahren wollen, bevor es überschrieben werden kann
  8. Danach kommen wir zur “Zusammenfassung” angezeigt, in der wir noch einen “Auftragsnamen” wählen können
  9. Am Ende können wir den “Backup-Assisten” abschließen, das Backup wird gestartet und wir können unter “Auftragsüberwachung” den Verlauf des “Backups” überprüfen und uns ggf. mit einem “Rechsklick” und “Eigenschaften”, den Auftragsaktivität und das Auftragsverlauf anzeigen lassen
8 Besucher online
5 Gäste, 3 Bots, 0 Mitglied(er)
Meiste Besucher heute: 10 um/am 05:23 am UTC
Diesen Monat: 22 um/am 07-04-2018 12:35 am UTC
Dieses Jahr: 96 um/am 01-23-2018 11:31 pm UTC
Jederzeit: 121 um/am 04-18-2012 10:15 am UTC