«

»

Symantec Backup Exec 2010 R2: Recovery

Wiederherstellung von Exchange Server 2010 (Informationsspeicher; Datenbank; Postfächer) mit Symantec Backup Exec 2010 R2

  1. In der “Administratorkonsole” von Symantec Backup Exec 2010 R2 wählen wir in der “Taskleiste” -> “Wiederherstellung” aus
  2. In der Wiederherstellungsauswahl wählen wir den zu wiederherstellende “Informationsspeicher”, das “Backup-Objekt”, die “Datenbank” und die zu wiederherstellenden “Postfächer” einzelnd oder vollständig aus
  3. Als nächstes geben und wir die Identifikationsdaten an und überprüfen diese mit dem Reiter “Alle überprüfen
  4. Weiter geht es mit dem Benennen des Wiederherstellungsauftrags
  5. Danach geben wir den Datenquelle an, aus welchem die Wiederherstellung stattfindet
  6. Im nächsten Schritt folgen die Optionen für vorhandene Dateien und wie mit solchen verfahren wird
  7. Bevor wir im letzten Schritt den Auftrag ausführen oder planen können, müssen wir entsprechende Exchange-Optionen angeben. Wichtig hierbei ist der Punkt “Datenbank vor der Wiederherstellung entladen“, indem die Bereitstellung der Datenbank vor dem Wiederherstellen aufgehoben wird. Mit dem Punkt “Datenbank nach dem Wiederherstellen laden”, können wir angeben, dass die Datenbank nach der Wiederherstellung wieder geladen wird!
  8. Am Ende können wir den Auftrag planen oder jetzt ausführen. Wir wählen hier jetzt ausführen aus
  9. Unter Auftragsüberwachung können wir den Wiederherstellungsvorgang in Echtzeit überwachen und uns ggf. mit einem Rechtsklick auf Eigenschaften, das Auftragsprotokoll und Auftragsverlauf anzeigen lassen
5 Besucher online
0 Gäste, 4 Bots, 0 Mitglied(er)
Meiste Besucher heute: 9 um/am 02:27 am UTC
Diesen Monat: 34 um/am 12-04-2018 12:40 am UTC
Dieses Jahr: 96 um/am 01-23-2018 11:31 pm UTC
Jederzeit: 121 um/am 04-18-2012 10:15 am UTC