«

»

Symantec Backup Exec 2010 R2: Transaktionsprotokolle

Nach einem Backup der Exchange-Datenbanken, bei dem auch alle Transaktionsprotokolle und die Checkpoint Datei gesichert werden, werden die Transaktionsprotokolle im Speicherort der Datenbank bzw. die Transaktionsprotokolle von der “Backup Software” gelöscht. Übrig bleiben die Transaktionsprotokolle, die gerade aktuell verwendet werden. In der Checkpoint -Datei wird gespeichert, welche Daten aus den Transaktionsprotokollen bereits in die Datenbank geschrieben worden sind. Wird diese Datei gelöscht, schreibt Exchange beim Starten des Servers oder beim Neustarten des Informationsspeicher -Dienst, alle Daten der Transaktionsprotokolle in die Datenbank. Dabei überprüft Exchange, welche Daten aus den Transaktionsprotokollen bereits in die Datenbank geschrieben worden sind. Dadurch werden keine Daten überschrieben oder Duplikate erzeugt, lediglich Daten bzw. Informationen, die noch nicht in die Datenbank geschrieben worden sind, werden dabei eingetragen.

Hier ein Bild des Speicherorts der Tansaktionsprotokolle auf dem Exchange Server 2010 nach der Sicherung der Datenbank mit Symantec Backup Exec 2010 R2:Hier ein Bild nach der Wiederherstellung der Datenbank mit Symantec Backup Exec 2010 R2 bei dem die Option: “Vorhandene Daten löschen und nur Datenbanken und Transaktionsprotokolle von Backup-Sätzen wiederherstellen ausgewählt wurde. Sie sehen, dass alle Transaktionsprotokolle wiederhergestellt worden sind:

Wichtig ist hierbei, dass bei der Wiederherstellung der ganzen Datenbank und aller Transaktionsprotokolle, die Option “Datenbank kann bei der Wiederherstellung überschrieben werden” in der Exhange-Verwaltungskonsole (EMC) unter Organisationskonfiguration\Postfach\<Datenbank> in den Eigenschaften der jeweiligen Datenbank, aktiviert ist:

6 Besucher online
2 Gäste, 4 Bots, 0 Mitglied(er)
Meiste Besucher heute: 19 um/am 01:41 am UTC
Diesen Monat: 38 um/am 08-21-2018 04:03 pm UTC
Dieses Jahr: 96 um/am 01-23-2018 11:31 pm UTC
Jederzeit: 121 um/am 04-18-2012 10:15 am UTC